Neubulach

Neubulach liegt auf der Hochebene zwischen dem Nagold- und Teinachtal. Die 5 Stadtteile sind durch gut markierte Wanderwege verbunden. Der Schwarzwald-Höhenweg 'Ost' führt vom Teinachtal kommend zum Oberen Nagoldtal. Entlang des Nagoldtals geht der Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg durch die Gemarkung.

Neubulach, der Heilklimatische Kurort mit Heilstollenkurbetrieb, bietet viele Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen und erholsamen Aufenthalt.

Das Besucherbergwerk mit Erlebnisstollen, Pochwerk, Bergbaulehr- und Fledermauspfad, der Kurpark mit Kneippanlage und Fußfühlpfad, Minigolf und Gartenschach und die Mineralienausstellung in der Bergvogtei inmitten der Altstadt mit Stadtmauer, Stadttor und Fachwerkhäusern laden Jung und Alt zum aktiven Kennenlernen des Bergwerkstädtchens mit seinen 5 Teilorten ein.

Für Besucher mit Atemwegserkrankungen hält Neubulach zudem ein besonderes Bonbon bereit, den Therapiestollen im Silberbergwerk, dessen reine und feuchtigkeitsgesättigte Luft nachweislich die Genesung fördert und Linderung bewirkt.

Gute Gastronomie und verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten (Hotel, Gasthöfe, Gaststätten, Ferienwohnungen und Campingplatz) erwarten Sie ebenfalls vor Ort.

Für weitere Informationen und zur Entgegennahme von Anmeldungen für den Therapiestollen, sowie die Stadtführungen steht Ihnen die Teinachtal-Touristik Marktplatz 3, 75387 Neubulach, Tel. 07053 9695 -10, info@neubulach.de gerne zur Verfügung.

Loading

loader
Menü

Teinachtal-Touristik Neubulach

Marktplatz 3
75387
 Neubulach

Telefon 07053 / 9 69 510

Fax 07053 / 64 16
info@neubulach.de