Nationalpark Schwarzwald

Sonnenstrahlen, die durch Kronen schimmernd auf den Waldboden treffen, leises Wasserplätschern, zartes Vogelgezwitscher. Ansonsten Stille. Ausruhen, entspannen, beobachten. In frischer Luft bewegen. Wald erleben, Natur erleben. Zeit und Raum genießen. Das ist Nationalpark.

Eine Spur wilder

Der Nationalpark Schwarzwald ist eine Insel unversehrter Natur und der Ruhe. Im Nationalpark entfaltet sich die Natur frei ohne menschliches Zutun. „Natur Natur sein lassen“ ist das Ziel. Hier wird Landschaft in ihrer Gesamtheit, mit Bergen, Wäldern und Seen geschützt. Ohne einzelne Arten besonders herauszuheben, soll hier allen Arten ein einzigartiger Lebensraum angeboten werden. Menschen sollen sich heute und in Zukunft im Nationalpark erholen, sie können darin staunen, forschen und Wildnis erleben.

www.schwarzwald-nationalpark.de

Mischwald im Nationalpark

Schwarzwald Tourismus profitiert von Nationalpark

Der Nationalpark Schwarzwald hat sich seit Eröffnung im Januar 2014 als zusätzliche Tourismusattraktion, insbesondere im nördlichen Schwarzwald erwiesen.

Weiter lesen...
Bannwald1

Das wilde Herz des Nationalparks

Von Andreas Steidel

Am Wilden See darf die Natur Natur sein. Und das schon seit 100 Jahren. Ein Ausflug in das Herz des Nationalparks, das dort längst im Takt der Wildnis schlägt.

Weiter lesen...
Nationalpark Schwarzwald_Führungen in Gebärdensprache

Führungen in Gebärdensprache

Neues Angebot im Nationalpark Schwarzwald: Wildnispädagogin Svenja Fox bietet Führungen in Deutscher Gebärdensprache (DGS) an. Die zwei Auftaktveranstaltungen sind am 27. August 2016 und am 8. Oktober 2016, jeweils von 10 bis 13 Uhr.

Weiter lesen...
Lotharpfad

Nationalpark hautnah kennenlernen

Der Nationalpark bietet nicht nur Tieren und Pflanzen eine Heimat. Auch Kinder und Erwachsene finden bei uns einen riesigen Lern- und Erlebnisraum. Im Nationalpark können Sie wandern, Rad fahren, Wintersport betreiben oder einfach nur in frischer Luft entspannen und beobachten.

Den Nationalpark entdecken
Grindenbeweidung am Schliffkopf

Nationalpark Aufgaben

In den nächsten Monaten und Jahren wird das Nationalpark-Team erarbeiten, wie die Nationalpark-Fläche zukünftig behandelt werden soll. Wo werden Kernzonen eingerichtet? Wie werden die Waldbestände behandelt? Wo werden Wanderwege eingerichtet? All dies soll im Nationalparkplan festgehalten werden, in dem Aufgaben, Zielsetzungen und Maßnahmen genau beschrieben werden. Ebenfalls werden Konzepte für den Verkehr und den Tourismus in der Region erarbeitet.

Was gibt es zu tun
"Jungen Menschen die Schönheit des Nationalparks näher bringen” Das ist das Ziel der neuen Filmreihe “Abenteuer Schwarzwald” von FairFilm Productions. Über den Zeitraum der vier Jahreszeiten zeigen die Filme die einzigartige Natur des Schwarzwaldes auf ihre eigene und unaufdringliche Weise. Denn es geht bei dem Projekt nicht darum den Finger zu erheben, sondern vor allem darum, zu begeistern. Denn nur wer die Natur kennt und schätzt, wird sie auch schützen. Weitere Infos gibt's auf www.abenteuerschwarzwald.de
Gruppenführung am wilden See

Mit dem Ranger zu den Borkenkäfern

Von Andreas Steidel

Was ist eigentlich aus dem Lotharpfad geworden, der nach dem Weihnachtsorkan 1999 eröffnet worden war? Unterwegs mit dem Ranger im Nationalpark Schwarzwald, der mit viel Humor und Sachkenntnis durch einen Wald führt, den sich die Natur zurückholt.

Weiter lesen...
Bus Schwarzwald 2

Umweltfreundlich mobil im Nationalpark Schwarzwald

Mit dem neuen Nationalparkticket können Besucher Busse des ÖPNV im Nationalpark Schwarzwald nutzen: Das Ticket gilt in einer definierten Nationalparkticket-Gebietskulisse und richtet sich an Tagesgäste und Einheimische.

Weiter lesen...
Führung im Nationalpark Schwarzwald

Jahresprogramm 2017

Rund 320 Veranstaltungen bietet der Nationalpark Schwarzwald im dritten Jahr seines Bestehens an. Von speziellen Führungen zu Pflanzen und Tieren über eine Eiszeitwanderung zum Huzenbacher See bis zu Angeboten für Kinder und barrierefreien Veranstaltungen im Tonbachtal ist für jeden Besucher etwas dabei, verspricht Charly Ebel, Leiter des Fachbereichs Besucherinformation. Hier gibt es das Programm zum Download.

Bannwald

Nationalpark - Organisation

Betreut wird das neue Großschutzgebiet von der ebenfalls neu gegründeten Nationalpark-Verwaltung. Deren Aufgaben sind vielfältig. Im ersten Jahr nach der Gründung des Parks werden Infrastruktur und Verwaltung Schritt für Schritt aufgebaut. Ideen wachsen und Pläne werden geschmiedet. Die regelmäßige Information der Bürgerinnen und Bürger der Region über die Vorgänge im Park sowie die Beteiligung der Menschen vor Ort ist dem Team dabei ein wichtiges Anliegen.

Zur Organisation
Nationalpark Horizonte

Nördlicher Schwarzwald profitiert vom Nationalpark

Am 28. November 2013 hat der Landtag die Einrichtung des ersten Nationalparks des Landes beschlossen. Der am 1. Januar 2014 offiziell ins Leben gerufene Nationalpark Schwarzwald blickt auf ein spannendes und ereignisreiches erstes Jahr zurück.

Weiter lesen...

Unterkunft suchen

   Detailsuche »

Nationalpark-Fakten

  • gegründet am 01.01.2014
  • 10.062 ha Groß
  • erstreckt sich in zwei Teilgebieten entlang der Schwarzwaldhochstraße zwischen Baden-Baden und Freudenstadt