Ideal für Familien: Ferien im Schwarzwald

Ferienzeit ist Familienzeit. Man fährt gemeinsam in den Urlaub, möchte sich erholen, viel erleben und Neues entdecken. Doch was, wenn Mama und Papa einfach nur mal ihre Ruhe möchten, das Töchterchen aber quengelt, weil die Schaukel vor dem Haus schnell langweilig wird? Da kann der Familienurlaub mancherorts zum Stress werden – doch nicht im Schwarzwald.

Für Familienfreundlichkeit gibt es in Deutschlands höchstem Mittelgebirge die Auszeichnung „familien-ferien Baden-Württemberg“. Mit dem Qualitäts-Siegel dürfen die Schwarzwälder Regionen Achertal, Ferienland Schwarzwald und Hochschwarzwald mit ihren Gemeinden sowie die Orte Bad Peterstal-Griesbach, Baiersbronn, Freiamt, Grafenhausen, Lossburg, Sasbachwalden, Seelbach, Todtmoos, Todtnauberg, und Unterkirnach für ihr Familienprogramm werben. Als besonders familienfreundlich sind auch der Europa-Park in Rust und der Ort Schramberg sowie das Feriendorf Schramberg-Sulgen zertifiziert.

Abwechslung für die Kids, Entspannung für die Eltern

Nur wenn sich der gesamte Urlaubsort auf die Wünsche und Bedürfnisse von Kindern eingestellt hat, erhält er das Gütesiegel „familien-ferien Baden-Württemberg“. Ihre kindgerechten Programme haben die familienfreundlichen Orte auf die Jahreszeiten abgestimmt. Laternen- und Fackelwanderungen an lauen Sommerabenden, Erkundungen mit dem Förster bei Tagesanbruch, Entdeckungsreisen zu alten Ritterburgen und vieles mehr lassen die Ferien fast von alleine gelingen. Damit die Eltern ihre Zweisamkeit in Ruhe genießen können, werden auch Babysitter vermittelt. Und für junge Familien gibt es Kinderwagen-Wanderwege und Vorschläge für Ausflüge mit den Kleinsten.

Zusätzlich werben Unterkünfte, die ihr Angebot speziell auf Familien ausgerichtet haben, mit dem Maskottchen „Leo Luschtig“. Es steht beispielsweise für einen verkehrssicheren Spielbereich draußen, einen Spiel- oder Aufenthaltsraum mit Spielecke drinnen, für eine familiengerechte Spiele-Auswahl, für ermäßigte Familienpreise, Wasch- und Trockenmöglichkeiten.

Abenteuerurlaub Schwarzwald

Erlebnis- und Thermalbäder, Bergbahnen, Besucherbergwerke sowie Freizeit- und Naturerlebnisparks versprechen zusätzlich noch gute Laune und vor allen Dingen viel „Äktschn“. Im Steinwasenpark in Oberried bei Freiburg beispielsweise kann man nicht nur heimische Wildtiere beobachten, sondern eine Rodelbahn und eine 218 Meter lange Hängebrücke austesten. Dass Museen nicht nur für Erwachsense interessant sind, beweist Hauffs Märchenmuseum in Baiersbronn.

Ein europaweit bekanntes Ziel für jede Altersgruppe ist der Europa-Park Rust. Auf einem Gelände von 70 Hektar finden sich mehr als 130 Attraktionen und faszinierende Shows zu 13 Themenbereichen. Für noch mehr Nervenkitzel sorgt 2012 der neue Wodan-Timburcoaster: Mit über 100 Stundenkilometer und einer Vertikalbeschleunigung von bis zu 3,5 G rasen modernste Coaster durch die 35 Meter hohe Holzachterbahn.

In den familienfreundlichen Orte finden die Nachwuchsgäste Abwechslung en masse: von Bungee-Trampolin in Titisee, bis American Bowling bei Freiburg.

Urlaub auf dem Bauernhof

Was wäre der Schwarzwald ohne seine typischen Bauernhöfe. Sie ziehen kleine und große Entdeckungsreisende immer wieder in ihren Bann. Wer Urlaub auf dem Hof macht, wird automatisch in das Leben der Bauernfamilie einbezogen. Vor allem für Kinder ist es ein Erlebnis der besonderen Art, sich mit den Tieren des Hofes anzufreunden. Und für die älteren Gäste kann es auch ganz schön spannend sein, bei der Heuernte mit anzupacken, beim Melken der Kühe oder beim Ausmisten im Stall.

Auch Winzerbetriebe in der Ortenau, im Markgräfler Land, am Kaiserstuhl oder den anderen Weinbaugebieten des Schwarzwaldes bieten einen unvergesslichen Urlaub an. Wer zur rechten Zeit kommt, kann sogar bei der Lese des nächsten Spitzenweines helfen. Vielleicht auch eine Patenschaft für einzelne Rebstöcke übernehmen – und so im nächsten Jahr den „eigenen“ Wein im Familienurlaub ernten.

Alle Infos zu den familienfreundlichen Ferienorten im Schwarzwald finden sich im Prospekt „Familienferien“, anzufordern beim Haus des Gastes, 78136 Schonach, Tel: 07722 9648119 und im Internet unter www.familien-ferien.de

Tipps für Familienferien in Deutschlands schönster Genießer-Ecke gibt es bei: Schwarzwald Tourismus GmbH, Heinrich-von-Stephan-Str. 8b, 79100 Freiburg, Telefon +49 761.89646-93, www.familienferien-schwarzwald.info

blank

Bildbeschreibung:

Wenn Sie wollen, können Sie und Ihre Kinder sogar selbst in Baiersbronn mit zupacken. Was glauben Sie, wie tief und fest Sie und Ihre lieben Kleinen schlafen werden nach einem solchen Tag an der frischen Luft beim Heuen oder Tiere füttern, bei der Stallarbeit oder beim Kälbchentränken.

 

Copyright

© Baiersbronn Touristik ; „Foto frei zur Veröffentlichung nur in Verbindung mit einer redaktionellen Berichterstattung über den Schwarzwald“

Bitte melden Sie sich an um Pressebilder herunterzuladen!  hier gehts zur Anmeldung »