Europäische Kulturstraße Heinrich Schickhardt

Auf den Spuren des Renaissance-Baumeisters Heinrich Schickhardt (1558 - 1635) führt die Europäische Kulturstraße von Montbéliard im Osten Frankreichs durchs Elsass und den Schwarzwald und weiter auf verschiedenen Routen nach Göppingen im östlichen Baden-Württemberg.

Die »Europäische Kulturstraße Heinrich Schickhardt« soll das Andenken an die vielfältigen Leistungen des großen schwäbischen Architekten der Renaissance und die Erinnerung an seine Arbeiten wachhalten. In der Ferienregion Schwarzwald liegen Oppenau, Schiltach, Freudenstadt, Sulz am Neckar und Altensteig an der Straße.

Heinrich Schickhardt hat das Erscheinungsbild des Herzogtums Württemberg samt seinen heute französischen Gebieten im Elsass und dem "Mömpelgarder Land" geprägt. Er entwarf und fertigte als Landbaumeister zahlreiche Bauwerke und technische Objekte, gestaltete etwa 50 Herrensitze und Schlösser um oder ließ sie neu bauen.

Die Anlage Freudenstadts war die Krönung von Schickhardts Lebenswerk. In der herrlichen Landschaft des Nördlichen Schwarzwaldes legte er die Planstadt der Spätrenaissance in Form eines Mühlespiels an. Freudenstadts schönster Platz - Deutschlands größter umbauter Marktplatz - ist mit seinen Arkadengängen und Brunnen ein zentraler Anziehungspunkt.

Wahrzeichen und bedeutendstes Baudenkmal der Stadt ist die von Heinrich Schickhardt konzipierte winkelhakenförmige Stadtkirche auf dem Unteren Marktplatz. Die Route wurde 2004 zur "Kulturstraße des Europarates" ernannt.

Kulturstraße des Europarates Heinrich Schickhardt e. V.,  7, Grand Rue, F- 68180 Horbourg-Wihr, Frankreich     

Altensteig

Der Reiz von Altensteig erschließt sich von der gegenüberliegenden Seite der Nagold buchstäblich „auf einen Blick“

Weiter lesen...

Freudenstadt

Ganz gleich, ob sportlich oder kulturell, in der Genussregion Freudenstadt kommen Sie in Ihrer wertvollen Freizeit voll auf Ihre Kosten.

Weiter lesen...

Oppenau

Herzlich Willkommen in Oppenau / Renchtal.

Weiter lesen...

Schiltach

Schiltach liegt im oberen Kinzigtal im Schwarzwald, auf einer Höhe zwischen 300 - 842 Meter und ist staatlich anerkannter Luftkurort mit rund 4.000 Einwohner.

Weiter lesen...

Sulz am Neckar

Sulz liegt mit seinen neun Teilorten und insgesamt ca. 13.000 Einwohnern im Bereich des Mittleren Schwarzwaldes, eingebettet in die Täler des Neckars, der Glatt und des Mühlbachs. Die romantischen Flußtäler, der Schwarzwald und die nahegelegene Alb prägen den Charakter der Landschaft. Ein ideales Urlaubsgebiet, besonders auch für Radfahrer.

Im Ortsteil Glatt befindet sich das überregional bekannte Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt mit dem historischen Wasserschloss in der schönen Lage des Glattals.

Weiter lesen...

Unterkunft suchen

   Detailsuche »