Schwarzwald setzt auf nachhaltigen Tourismus

Touristen suchen im Schwarzwald weit mehr als die Klischees, sie suchen auch eine "heile" Welt: Mit seinen hohen Aussichtsgipfeln, den bewaldeten Bergrücken und seinen breiten Tälern ist der Schwarzwald Urlaubsziel für Millionen Menschen aus aller Welt. Die Städte, die Ufer der Bergseen in Deutschlands höchstem Mittelgebirge, die Weinberge an seinem Westrand, das fruchtbare Oberrheinttal und die Baar im Osten ziehen jedes Jahr auch mehr als 100 Millionen Tagesgäste in ihren Bann. Eine solche Landschaft zu erhalten und nachhaltig zu entwickeln, braucht die gemeinsamen Anstrengungen aller. Im Schwarzwald kann man auch nach mehr als Tausend Jahren Besiedelung noch viel Natur erleben.

Bis jetzt schafft die Ferienregion den Spagat: Eine attraktive Urlaubsregion für Wanderer, Radfahrer und Wintersportler zu bleiben und trotzdem Naturschutz und Nachhaltigkeit zu praktizieren. Sonnenenergie, Biogas, Windkraft, Wasserkraft, Holzhackschnitzel und Geothermie – im Schwarzwald zeigen viele richtungsweisende Beispiele aus der Praxis, wie sich im Einklang mit der Natur tausende Tonnen CO2-Ausstoß vermeiden lassen und wie das Urlaubsangebot umweltfreundlich weiter entwickelt werden kann.

Loading

loader

Unterkunft suchen

   Detailsuche »